Herzlich Willkommen beim Quartiersmanagment Klettham-Nord

Hier erfahren Sie mehr über die Arbeit des Quartiersmanagements in Erding Klettham-Nord

Aktuelles

 

Eigenes Gemüse anbauen wollen aber kein Garten oder Balkon vorhanden? Kein Problem bei uns: Auch dieses Jahr kann im Projekt Eden für Jeden an der Flurstraße ein oder mehrere Hochbeete für eine Gartensaison übernommen werden. Interessierte können sich per E-mail bewerben an: stefanie.auer@erding.de

 

Möchte jemand aus der Nachbarschaft samstags von 9-13 Uhr etwas auf dem Parkplatz der Erlöserkirche verkaufen? Einfach bei uns melden

Regelmäßige Termine

  • Seniorengymnastik im Pfarrsaal der Erlöserkirche
    • Dienstag 10:00-11:00 Uhr
    • Donnerstag 10:00-11:00 Uhr
  • Nordic Walking durch das Quartier
    • Freitag um 15:00 Uhr Treffpunkt am Landratsamt/ Stadthalle
  • Bauernmarktstand auf dem Parkplatz bei der Erlöserkirche in der Friedrichstraße
    • Samstag 09:00-13:00 Uhr

Weitere Infos und Projekte finden Sie hier

Planungsvorhaben für 2023

  • Ausstellung der Entwürfe zum Bau des neuen Quartiersplatzes (Flächen rund um Erlöserkirche und Kreuzung Karl-/ Friedrichstraße)
  • Gemeinschaftsaktionen im Eden für Jeden an der Flurstraße
  • Gemeinschaftsangebote, wie Seniorengymnastik, Spielefestival für Kinder, Nordic Walking, etc.
  • interkulturelles Stadtteilfest im Juni
  • Bücherschrank in der Friedrichstraße
  • Kinderkunstkurs
  • Probelauf zum günstigen Mittagstisch im Quartier
  • Oster-und Adventmarkt u.v.m.

Was machen wir?

Seit November 2020 gibt es in Erding Klettham-Nord das vom Bund-Länder-Städtebauprogramm „Sozialer Zusammenhalt/ Zusammenleben im Quartier" geförderte Quartiersmanagement.

Aufbauend auf das von der Stadt gemeinsam mit den Kletthamer Bürger:innen erarbeitete integrierte Quartiersentwicklungskonzept (IQEK) werden Projekte und Maßnahmen realisiert, welche die Wohn- und Lebensqualität sowie die Nutzungsvielfalt im Stadtteil erhöhen, die Integration aller Bevölkerungsgruppen unterstützen und den Zusammenhalt in der Nachbarschaft stärken. Damit Quartiere mit besonderen sozialen Integrationsaufgaben ihr Potenzial entwickeln können, aktiviert das Quartiersmanagement die Bewohnerschaft und beteiligt sie an der Weiterentwicklung ihres Stadtteils.

Mehr Infos zur gesamtstädtischen Stadtentwicklung von Erding und zur Städtebauförderung  finden Sie hier:

https://www.erding.de/rathaus-buerger-service/verwaltungsgliederung-a-z/stadtentwicklung

IQEK Klettham-Nord

Jahresbericht des Quartiersmanagements 

Maßnahmegebiet Klettham-Nord

Der Untersuchungsbereich Klettham-Nord wurde vom Erdinger Stadtrat im März 2020 als Maßnahmengebiet im Städtebauförderungsprogramm Sozialer Zusammenhalt festgelegt.

Sozialer Zusammenhalt Klettham-Nord

Seit November 2020 befindet sich an der Friedrichstraße 11a das Quartiersbüro Klettham-Nord. Das Büro ist die erste Anlauf- und Kontaktstelle für alle am Projekt Interessierten und Arbeitsstätte der Quartiersmanagerin Stefanie Auer und der Projektassistentin Melike Gems.

Das Quartiersmanagement Klettham-Nord unterstützt lokale Aktivitäten der Bewohner:innen, sammelt Ideen, vernetzt Menschen, Politik und Initiativen.

Handlungsschwerpunkte

Die Arbeitsbereiche sind folgende:

  • Vernetzung der Potenziale und Kompetenzen vor Ort
  • Wohn- und Lebensqualität im Stadtteil erhöhen​
  • Integration aller Bevölkerungsgruppen unterstützen und Zusammenhalt in der Nachbarschaft stärken​
  • Verbesserung der Angebote von Kultur und Sport​
  • Verbesserung der Umweltgerechtigkeit​
  • Mobilisierung von Ehrenamt und Teilhabe

Quartiersbüro:

Friedrichstraße 11a

85435 Erding

Tel: 0176/ 70458564

info@qm-klettham-nord.de

stefanie.auer@erding.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 09:00-11:00 Uhr

Mittwoch 11:00-13:00 Uhr